Getagged als - Infoabend

Online – Vortrag: Sensibel und stark? Hochsensibilität, ein unterschätztes Phänomen voller Potenziale

Sensibel und stark? Hochsensibilität, ein unterschätztes Phänomen voller Potenziale.

Interaktiver Vortrag mit Lore Sülwald und Katrin Rahnefeld

Wir, Lore Sülwald und Katrin Rahnefeld, geben in unserem Vortrag einen allgemeinen Überblick über das Persönlichkeitsmerkmal der Hochsensibilität. Wir sprechen über die besonderen Fähigkeiten und Ressourcen von hochsensiblen Menschen. Diese sind als lösungsorientierte Querdenker, kreative Köpfe und Innovatoren ein Gewinn für alle Organisationen und Unternehmen. Das Potenzial von Hochsensibilität zu erkennen, wahrzunehmen und zu integrieren ist der Schlüssel für diesen Gewinn. Dabei gehen wir auf die unterschiedlichen Perspektiven von Führungskräften, Mitarbeitern, Kollegen und natürlich, den hochsensiblen Menschen selbst, ein.

Unser letzter Vortrag war sehr erfolgreich. Wir wollen mit unserer Arbeit etwas Positives in dieser Welt bewirken. Deswegen haben wir 10% des Erlöses an Happy-Caravan.org gespendet. Happy Caravan geht in die Flüchtlingscamps z.B. Griechenland und macht Schule mit den Kindern vor Ort. Ein tolles Projekt. Mit jedem Ticketverkauf unterstützen Sie auch wieder im September das Projekt.

Datum: Donnerstag, 30.09.2021
Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr
Eintritt: 35 €
Teilnehmerzahl: offen

Information: Die Anmeldung zum Vortrag über Hochsensibilität ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Gebühr für den gebuchten Platz. Mit der Buchung erhalten Sie die Zoom-Daten für die Teilnahme am Vortrag. Eine Rückerstattung oder Übertragung auf eine andere Veranstaltung sind nicht möglich. Dieses Event wird von Lore Sülwald in Kooperation mit Katrin Rahnefeld durchgeführt. (AGB)

Online – Vortrag: Sensibel und stark? Hochsensibilität, ein unterschätztes Phänomen voller Potenziale

Sensibel und stark? Hochsensibilität, ein unterschätztes Phänomen voller Potenziale.

Interaktiver Vortrag mit Lore Sülwald und Katrin Rahnefeld

Wir, Lore Sülwald und Katrin Rahnefeld, geben in unserem Vortrag einen allgemeinen Überblick über das Persönlichkeitsmerkmal der Hochsensibilität. Wir sprechen über die besonderen Fähigkeiten und Ressourcen von hochsensiblen Menschen. Diese sind als lösungsorientierte Querdenker, kreative Köpfe und Innovatoren ein Gewinn für alle Organisationen und Unternehmen. Das Potenzial von Hochsensibilität zu erkennen, wahrzunehmen und zu integrieren ist der Schlüssel für diesen Gewinn. Dabei gehen wir auf die unterschiedlichen Perspektiven von Führungskräften, Mitarbeitern, Kollegen und natürlich, den hochsensiblen Menschen selbst, ein.

Unser letzter Vortrag war sehr erfolgreich. Wir wollen mit unserer Arbeit etwas Positives in dieser Welt bewirken. Deswegen haben wir 10% des Erlöses an Happy-Caravan.org gespendet. Happy Caravan geht in die Flüchtlingscamps z.B. Griechenland und macht Schule mit den Kindern vor Ort. Ein tolles Projekt. Mit jedem Ticketverkauf unterstützen Sie auch wieder im Mai das Projekt.

Datum: Mittwoch, 05.05.2021
Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr
Eintritt: 35 €
Teilnehmerzahl: offen

Anmeldung: über Xing-Events* 

*Buchung möglich ohne Xing-Mitgliedschaft und Anmeldung

Information: Die Anmeldung zum Vortrag über Hochsensibilität ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Gebühr für den gebuchten Platz. Mit der Buchung erhalten Sie die Zoom-Daten für die Teilnahme am Vortrag. Eine Rückerstattung oder Übertragung auf eine andere Veranstaltung sind nicht möglich. Dieses Event wird von Lore Sülwald in Kooperation mit Katrin Rahnefeld durchgeführt. (AGB)

Online – Vortrag: Hochsensibilität – Sensibel und stark? Ein unterschätztes Phänomen voller Potenziale

Sensibel und stark? Hochsensibilität, ein unterschätztes Phänomen voller Potenziale.

Wir, Lore Sülwald und Katrin Rahnefeld, geben in unserem Vortrag einen allgemeinen Überblick über das Persönlichkeitsmerkmal der Hochsensibilität. Wir sprechen über die besonderen Fähigkeiten und Ressourcen von hochsensiblen Menschen. Diese sind als lösungsorientierte Querdenker, kreative Köpfe und Innovatoren ein Gewinn für alle Organisationen und Unternehmen. Das Potenzial von Hochsensibilität zu erkennen, wahrzunehmen und zu integrieren ist der Schlüssel für diesen Gewinn. Dabei gehen wir auf die unterschiedlichen Perspektiven von Führungskräften, Mitarbeitern, Kollegen und natürlich, den hochsensiblen Menschen selbst, ein.

Datum: Donnerstag, 28. Januar 2021
Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr
Eintritt: 25 €
Teilnehmerzahl: offen

Information: Die Anmeldung zum Vortrag über Hochsensibilität ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Gebühr für den gebuchten Platz. Mit der Buchung erhalten Sie die Zoom-Daten für die Teilnahme am Vortrag. Eine Rückerstattung oder Übertragung auf eine andere Veranstaltung sind nicht möglich. Dieses Event wird von Lore Sülwald in Kooperation mit Katrin Rahnefeld durchgeführt. (AGB)

Noch wenige Plätze! Superkraft Hochsensibilität – Grenzen & Abgrenzung

Wie du lernst, dich gut abzugrenzen

Erfolgreich Grenzen setzen und eigene Räume gestalten.

Grenzen schaffen Räume, bieten Sicherheit, Orientierung und unterstützen uns in unserer Entwicklung.

Kennst du auch diesen Wunsch nach emotionalem Abstand? Oder hast du das Gefühl einfach keinen Raum für dich zu haben, weil du so viel von den Anderen wahrnimmst oder nicht weißt, wo deine Grenzen sind?

Gerade für hochsensible Menschen, die viel wahrnehmen und fühlen, ist es häufig eine Herausforderung, zentriert zu bleiben.

An diesem Abend erfährst du, wo deine Grenzen sind, wie du sie kommunizieren und wie du deinen Raum zur Zentrierung und Selbstfürsorge für dich gestalten kannst, um einen authentischen und gesunden Alltag zu erleben.

Mit kreativen Methoden werden wir auf der körperlichen und emotionalen Ebene Grenzen erlebbar machen und spielerisch erkunden.

In einem verantwortungsvollen und achtsamen Umgang mit den eigenen Grenzen und denen der Anderen bleiben wir gesund und kreieren ein würdevolles und authentisches Miteinander.